Besonderheiten im Kindergarten



Räumlichkeiten

Als Begegnungsstätte ist die Eingangshalle für 2 Kinder pro Gruppe während der Freispielzeit geöffnet.
Dieser Spielbereich wird immer wieder verändert.
Die zwei Nebenräume (kleines Theater und unsere Baustelle) sind von 9:00 Uhr - 10:30 Uhr für alle Gruppen geöffnet.
Die Garderobe und der Gang der jeweiligen Gruppe werden ebenfalls von den Kindern als Spielbereich genützt.

Projektarbeit

Kinder wollen sehr viel selbsttätig sein, die Welt in Zusammenhängen erleben,
sind neugierig und wollen eine Sache von ihrer Entstehung bis zum Abschluss verfolgen.
Diesen Bedürfnissen und Wünschen kann die Projektarbeit entgegen kommen.
Beim Projekt und seinem Verlauf sind die Kinder unmittelbar beteiligt, lernen selbständig zu handeln
und Bezüge zur alltäglichen Lebenswelt herzustellen.
Kinder und Erzieherinnen sehen sich als Entdecker, die gemeinsame Antworten und Lösungen auf Fragen zu bestimmten Themen suchen.
Projektarbeit ist eine intensive Auseinandersetzung mit einem Thema.
Hier wird durch und in Erfahrungen gelernt. Die Kinder sollen sinnvolle Aufgaben und Probleme lösen
und dabei möglichst viel praktisch tun.

Lernen durch Tun!

Projektbetreuung am Nachmittag

Von Montag bis Donnerstag haben die Kinder die Möglichkeit am Nachmittag verschiedene Projektgruppen zu besuchen:
Angeboten werden Kreativwerkstatt und Musik für die Großen und für die Kleinen.
Diese Angebote erfordern eine Buchungszeit bis um 15:30 Uhr.

Kooperation mit dem Gartenbauverein

Wir arbeiten mit dem ortsansässigen Gartenbauverein zusammen.
Dabei wurde z.B. unser Barfußweg angelegt, Bienenhotels gebaut oder Apfelsaft gepresst.