Unser Tagesablauf im Kindergarten



Ein geregelter Tagesablauf ist wichtig, damit sich die Kinder in ihrer Gruppe so schnell wie möglich eingewöhnen,
sich wohlfühlen und Sicherheit gewinnen.
Er ist geprägt von stabilen, vorhersehbaren und verlässlichen Zeitabläufen,
die dem Kind Struktur und Sicherheit geben.

7:00 Uhr …morgendliche Begrüßung (Frühdienst in der Bärengruppe):
Das Kind wird persönlich mit seinem Namen begrüßt.
8:00 Uhr Spielzeit in der eigenen Gruppe bis zum…
In dieser Zeit bestimmt das Kind, mit wem, wo und was es spielen möchte.
Es gestaltet diesen Zeitraum ganz nach seinen Bedürfnissen und seiner Neugier.
8:30 Uhr …Morgenkreis:
Der Morgenkreis dient zur Orientierung und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls
durch gemeinsame Lieder, Fingerspiele, kurze Geschichten, Erzählungen der Kinder…usw.
9:00 Uhr Lern und Spielzeit:
Die Kinder wählen ihr Spiel und ihren Spielpartner selbst aus
und entscheiden auch über die Dauer und den Verlauf des Spieles.
Ebenfalls ist in dieser Zeit unsere „gleitende Brotzeit“, d.h. die Kinder essen ihre mitgebrachte Brotzeit.
Ebenso fallen z.B. Bastelangebote oder Teilgruppenarbeiten in die Freispielzeit.
Teilgruppenarbeiten erfolgen z. B. beim Turnen, in der Musikwerkstatt usw...
Ebenso können sich die Kinder in dieser Zeit im Haus frei bewegen
und sich in unserer Baustelle, kleinem Theater, Eingangshalle oder Forscherwelt beschäftigen.
ca.10:30 Uhr gezieltes Angebot:
Dieses findet meistens mit der Gesamtgruppe statt.
Je nach Thema oder Projekt werden Lieder gelernt,
Bilderbücher vorgelesen, Gespräche geführt usw...
ca. 11:30 Uhr Lern- und Spielzeit:
Diese Zeit findet, wenn möglich, auf der Terrasse oder im Garten statt.
Bei schlechtem Wetter besteht auch die Möglichkeit gruppenübergreifend
in der Turnhalle zu spielen.
Auch wird das Mittagessen an die Kinder ausgeteilt, für die etwas bestellt wurde.
ab 12:30 Uhr Abholzeit mit Verabschiedung
Sobald sich die Kinder bei uns eingewöhnt haben,
können sie ab 12:30 bis spätestens 16:00 Uhr abgeholt werden.
Wie beim Bringen verabschieden sich die Kinder persönlich.
14:00 Uhr Spätdienst
Alle Kinder gehen gemeinsam in die Spätdienstgruppe um dort nochmal gemeinsam
Brotzeit zu machen. Im Anschluss daran, findet nochmal ein kurzes Angebot
(z.B. Bilderbuch vorlesen, kleine Bastelarbeit) statt.