Unsere Vorschularbeit



Die Vorbereitung auf die Schulzeit ist ein Schwerpunkt, der sich auf die gesamte Zeit,
die ein Kind in unserer Einrichtung verbringt, erstreckt.
Diese Vorbereitungszeit ist als ganzheitliche Erziehung zu verstehen, die alle Entwicklung-, Kompetenz- und Bildungsbereiche,
orientiert am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan, beinhaltet.
Letztere werden im Rahmen von gezielten Angeboten den Kindern aller Entwicklungsstufen vermittelt.
Trotzdem ist für die Kinder, die unsere Einrichtung im letzten Jahr vor der Einschulung besuchen, eine Abgrenzung zu den jüngeren Kindern wichtig.

Aus diesem Grunde bieten wir regelmäßig, einmal wöchentlich in den Gruppen, Vorschule an.
Dadurch soll der Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtert und erreicht werden, dass die Kinder mit Freude,
Neugier und Selbstbewusstsein dem Schuleintritt entgegen sehen.

Von Zeit zu Zeit treffen sich dann alle Vorschulkinder der gesamten Einrichtung zu verschiedenen Projekten
wie z. B. gemeinsames Kochen oder Turnen in der Schulturnhalle.

Eine gemeinsame Projektwoche führen wir mit den Vorschulkindern beider Kindergärten zu einem selbst ausgewählten Thema durch.